Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
  • 20:01
  • Do 19.10.2017
  • 15
icon_luggage

Check-in und Gepäckbestimmungen

Im Terminal stehen Ihnen 20 Check-in-Schalter zur Verfügung. Wir empfehlen allen Fluggästen, sich zum Check-in-Beginn 2 Stunden vor Abflug einzufinden. Bei innerdeutschen Flügen beginnt der Check-in 1,5 Stunden vor Abflug. Bei Turkish Airlines beginnt der Check-In 3 Stunden vor Abflug.

Die Check-in-Schalter schließen bei Flügen der Eurowings, Pobeda Airlines, Ryanair und Wizz Air 40 Minuten vor Abflug und bei Flügen der Turkish Airlines 60 Minuten vor Abflug. Bei Flügen mit airberlin und Niki schließen die Check-in-Schalter 45 Minuten vor Abflug. Fluggäste, die mit einer hier nicht genannten Fluggesellschaft fliegen, lassen sich die Check-in-Zeiten bitte direkt von der Fluggesellschaft oder dem Reiseveranstalter mitteilen.

Elektrische Zigaretten (E-Zigaretten) dürfen nur im Handgepäck und am Körper mitgeführt werden.

Gefahrgüter wie z. B. Explosivstoffe, Gasbehältnisse und feuergefährliche, feste oder flüssige Stoffe sowie Waffen und Munition dürfen aus Gründen der Sicherheit nicht befördert werden. Bestimmte Elektro- bzw. Elektronikgeräte dürfen an Bord nicht in Betrieb genommen werden.

Lesen Sie hierzu bitte die Hinweise in Ihren Buchungsunterlagen und die jeweiligen AGB Ihrer gebuchten Fluggesellschaft.

Das maximal zugelassene Gewicht des im Flugpreis inbegriffenen Freigepäcks fällt je nach Fluggesellschaft unterschiedlich aus. Übergepäck wird generell extra pro Kilogramm berechnet. Die Preise finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Ihrer gebuchten Fluggesellschaft.

Die Firma APCOA PARKING Deutschland GmbH bietet die Aufbewahrung von Gepäck und sonstigen Gegenständen an (z.B. Übergepäck, Tiertransportboxen, Motorradbekleidung oder Fahrzeugschlüssel). Die Kosten werden pro Tag berechnet und sind abhängig vom Gewicht des aufzugebenden Gegenstandes.

Die Gepäckaufbewahrung befindet sich im Gebäude B 408 – nur 200 Meter vom Passagierterminal entfernt.

Öffnungszeiten: täglich von 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr
0711 / 30 570 300

Als Handgepäck ist in der Regel nur ein Gepäckstück mit dem Standardmaß 55 cm x 40 cm x 20 cm gestattet, das Sie in die Flugzeugkabine mitnehmen können. Das maximal zugelassene Gewicht des Gepäckstücks fällt je nach Fluggesellschaft unterschiedlich aus. Babynahrung und persönliche Medikamente, ebenso Insulinbesteck, sind grundsätzlich im Handgepäck erlaubt. Es wird empfohlen, einen Diabetikerausweis mitzuführen.

Folgende Produkte sind im Handgepäck in max. 100 ml fassenden Behältern erlaubt:

  1. Gels inkl. Haarwaschmittel, Duschgels, Lotionen, Öle, Cremes
  2. Schäume, Deodorants, Rasiercreme und sonstige Inhalte von Druckbehälter
  3. Pasten inkl. Zahnpasta, Parfums, Kosmetika
  4. Mischungen aus festen und flüssigen Stoffen sowie sonstige Gegenstände mit ähnlicher Zusammensetzung (z.B. Joghurt oder Brotaufstrich)

Diese Produkte müssen, sofern sie nicht im Check-in-Gepäck verstaut werden, in einem transparenten, wieder verschließbaren Beutel mit maximal 1 Liter Inhalt verstaut sein. Pro Person darf nur ein Beutel mitgeführt werden. Die transparenten Plastikbeutel können Sie z.B. im Box-Shop im öffentlichen Bereich unseres Terminals erwerben. Die Öffnungszeiten des Box-Shops richten sich nach den Abflügen.

Welche Gegenstände im aufgegebenen Gepäck und im Handgepäck nicht mitgeführt werden dürfen, lesen Sie bitte in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Ihrer gebuchten Fluggesellschaft nach.

Informationen über Zollbestimmungen im Reiseverkehr erhalten Sie unter www.zoll.de.

Bevor Sie mit Ihrer Bordkarte den Abflugbereich (Sicherheitsbereich) betreten dürfen, passieren Sie die Fluggastkontrolle. Dabei werden Fluggäste, deren Handgepäck sowie alle mitgeführten Gegenstände von befugtem Personal kontrolliert und durchleuchtet.

Personen, die aus medizinischen Gründen keinen elektromagnetischen Strahlen ausgesetzt werden dürfen (z.B. Personen mit Herzschrittmacher) oder strahlenempfindliche Medikamente mit sich führen, teilen dies bitte vor der Kontrolle dem Sicherheitspersonal mit.

Sie kommen schneller durch die Kontrolle, wenn Sie Ihre Jacke und alle metallhaltigen Gegenstände unaufgefordert in die dafür vorgesehenen Behälter legen.

Sperrgepäck, wie z.B. Surfbretter, Kinderwagen, Fahrräder usw. buchen Sie bitte bei Ihrer Fluggesellschaft bzw. Ihrem Reisebüro. Das Sperrgepäck wird – wie das übrige aufzugebende Gepäck – am Check-in-Schalter mit einem Aufkleber (einem sogenannten “bagtag”) versehen und kann anschließend am ausgewiesenen Sperrgepäckschalter abgegeben werden.

Unsere Partner am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB)

airberlin
Corendon
eurowings
Niki
Pobeda-Airlines
ryanair
tui
turkish-airlines
Wizz
fly-baden.com