Startseite  /  Unternehmen  /  Kontakt  /  
  /  deutschenglishfrançais /  

Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden - Trainingsflüge

Airbus A 380 und Tower

Zu Pilotenausbildungszwecken werden von einem Flugzeug mehrere hintereinander folgende Landungen bzw. "touch & go" oder "low approaches" absolviert:

  • Bei einem "touch & go" setzt das Flugzeug auf der Start- und Landebahn auf und startet anschließend wieder.

  • Ein "low approach" ist ein Durchstartmanöver, bei dem das Flugzeug die Start- und Landebahn nicht berührt.

Die Trainingsflüge finden in der Regel unter Sichtflugbedingungen (Visual Flight Rules = VFR) statt. Das Flugzeug bleibt dabei in der Platzrunde bzw. der Kontrollzone des Flughafens und fliegt in einer Flughöhe von rund 2.000 Fuß (= ca. 600 Meter).

Alle Angaben sind ohne Gewähr:

Trainingsflüge finden nur bei guten Wetterbedingungen statt. Sehr kurzfristig angemeldete Trainingsflüge werden nicht veröffentlicht.

10. April 2017:
Trainingsflüge der Lufthansa von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr mit einem Airbus A380 (größtes Passagierflugzeug der Welt)

© 2017 Baden-Airpark GmbH / Impressum / Datenschutz / Sitemap